W&T Logo
  • Navigation
  • Menü

W&T Logo

W&T Interfaces
für TCP/IP, Ethernet, RS-232, RS-485, USB, 20mA,
Glas- und Kunststoff-LWL, http, SNMP, OPC, Modbus TCP, I/O digital, I/O analog, ISA, PCI

Message Queue Telemetry Transport

MQTT: Kommunikationsstandard für die Industrie 4.0

MQTT einfacher Aufbau

Schlagworte wie “Internet der Dinge” und “Industrie 4.0” versuchen, die Vision einer vernetzten Welt in ein griffiges Gewand zu kleiden. Leider bieten sie keine Antwort auf die Frage, wie diese Zukunftsvorstellung technisch umgesetzt wird. Sicher ist: Die wesentliche Voraussetzung für die Vernetzung unzähliger Endgeräte sind verlässliche, effiziente und sichere Kommunikationsprotokolle.

Ein solches Protokoll wurde bereits im Jahr 1999 von IBM und ARCOM (heute Eurotech) entwickelt. MQTT ermöglicht eine zuverlässige Datenübertragung auch über Kanäle mit geringen Bandbreiten oder gelegentlichen Abbrüchen.

Die an der Kommunikation beteiligten Endgeräte bauen aktiv eine Verbindung zu einem zentralen Nachrichtendienst, dem Broker auf. Hier können sie als Publisher Nachrichten veröffentlichen oder als Subscriber beziehen. Einzige Voraussetzung: Der Broker muss für das Endgerät erreichbar sein, egal ob im internen Netzwerk oder im Internet.

MQTT wurde im Jahr 2013 durch die OASIS standardisiert und entwickelt sich seitdem zu einem grundlegenden Protokoll für das Internet der Dinge.

Web-IO 4.0 Digital mit MQTT

mqtt digital ea
Selber testen

Jetzt testen!
Probieren Sie ein Web-IO 4.0 Digital für 4 Wochen kostenfrei aus.

Web-IO 4.0 Digital

Web-IO ist mit digitalen Ein- und Ausgängen ausgestattet, auf die Sie über Netzwerk zugreifen. Eine leistungsfähige Aktionsverwaltung und zahlreiche Netzwerkdienste ermöglichen den flexiblen Einsatz in vielfältigen Anwendungsszenarien.

Mögliche Einsatzbereiche

  • Überwachung der digitalen Eingänge

    Ändert sich der Zustand eines digitalen Eingangs, reagiert das Web-IO darauf mit frei konfigurierbaren Aktionen. Unter anderen versendet es E-Mails, SNMP-Traps oder MQTT-Nachrichten.

  • Verbrauchszähler im Netzwerk

    Jeder digitale Eingang ist mit einem Counter ausgestattet, der eingehende Impulse zählt. So können Sie beispielsweise Verbrauchszähler, die mit einer S0-Schnittstelle ausgestattet sind, komfortabel in ihr Netzwerk einbinden.

  • Netzwerk-Fernschalter

    Verschiedene Netzwerkprotokolle bieten Ihnen Zugriff auf die digitalen Ausgänge. Hierüber schalten Sie angeschlossene Peripherie - oder in Verbindung mit Koppelrelais auch Haustechnik oder Produktionsmittel.

    Weitere Anwendungen finden Sie unter den Applikationen zum Web-IO.

  • Unterstützte Protokolle und M2M-Schnittstellen

    • MQTT
    • TCP- und UDP-Sockets, Client und Server
    • SNMP inkl. Traps
    • SMTP E-Mail-Versand
    • OPC-Server
    • Modbus/TCP
    • HTTP (Webinterface und REST)
    • Inventarisierung und Gruppen-Management über WuTility
  • Das Web-IO 4.0 Digital, 2x In, 2x Out #57737